Premiumweine

Hier können Sie Premium Hand & Herz Weine direkt von unserem Weingut bestellen. 

Filter
ORANGE Grauburgunder (2019)
Wir haben uns bei einem Teil unseres 2019er Grauburgunders entschlossen, ihn als Orange-Wine auszubauen. Hierzu wurden die Trauben im Spätherbst 2019 mit 94° Öchsle geerntet und von den Stielen getrennt. Im Anschluss wurde er 20 Tage auf der Maische vergoren, also mit den Schalen, Fruchtfleisch und den Kernen. Kurzum – er ist hergestellt wie ein Rotwein. Nach der schonenden spontanen Gärung wurden die Trauben mit minimalen Druck gepresst. Nachdem sich die Trubteilchen abgesetzt haben und der Wein noch 10 weitere Monate im 500L Holzfass reifte, zeigt er nun ein leuchtendes Ziegelrot. Im Duft erinnert er im ersten Augenblick an Kokos, Karamell, getrocknete Aprikose und  leichte Vanille-Noten. Gibt man ihm etwas Luft (gerne auch beim dekantieren) gesellen sich rauchig-würzige Nuancen von Tabak, Sternanis und Nelke hinzu. Er ist kraftvoll im Geschmack, natürlich, ehrlich und ohne  Knochentrocken mit sanftem Tannin. Unser Grauburgunder Orange ist nicht filtriert und kann dadurch ein Trubdepot in der Flasche enthalten. Trinktemperatur: 12 – 14°C 

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Qualitätslikörwein Regent Klausenberg (2012)
Unser Regent Qualitätslikörwein nach Art eines Portweins. Für den purpurroten Likörwein wurden Trauben der Rebsorte Regent sorgfältig selektiert, die an den sonnenverwöhntesten Stellen des Meißner Klausenbergs gereift sind. Auch der Tresterbrand, mit dem die Gärung gestoppt wurde, ist für uns aus Beerenschalen vom Klausenberg gebrannt worden. Jetzt Rotwein online bestellen!

Inhalt: 0.5 Liter (65,00 €* / 1 Liter)

32,50 €*
Riesling KABINETT (2020)
Mit nur 8,5 Volumenprozent Alkohol und 34 Gramm Restzucker je Liter gibt der nur in limitierter Auflage erhältliche Wein einen erfrischenden Aperitif. Winzer und Feinschmecker Matthias empfiehlt diesen Wein auch zur süß-sauren asiatischen Küche oder zu einem "schönen Stück" Fleisch. Die Trauben stammen von 20 Jahre alten Rebstöcken welche Ende September 2020 gelesen wurden. Der Wein wurde spontan vergoren und lag bis zur Füllung im April dieses Jahres im Edelstahltank. Durch Abstoppen während der Gärung wurde der eröhte Restzucker erreicht.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
Riesling Kapitelberg Halbstück (2019)
Der Riesling Kapitelberg Halbstück durfte neun Monate in einem neuen 600-Liter-Holzfass aus österreichischer Eiche reifen – daher stammt auch der Name „Halbstück“. So werden ovale Fässer dieser Größe im Weinbau genannt. Wir haben den Wein ausgebaut, wie es schon unsere Vorfahren taten. Spontan vergoren, ohne Zusatz von Hefen! Denn die Trauben bringen vom Weinberg schon alles mit, was für einen guten Wein benötigt wird. Gewachsen sind die Trauben auf unserem Weinberg an der Bosel in der Lage Meißner Kapitelberg. Auch das Fass hat eine kleine Geschichte: Wir haben es unserem Winzermeister Holger Horter zum 20. Firmenjubiläum geschenkt. Gemeinsam machen er und Matthias für Sie darin nun besondere Weine. Ein Riesling mit leichten Holznoten, viel Wärme und großem Lagerpotential. Man sollte ihm Luft und nicht zu viel Kühle gönnen, dann entfaltet er sein volles Potential. Neben Aromen von Zitronenblüte, Aprikose und Quittengelee überrascht er im Duft auch mit kräutrig-frischer Zitronenmelisse und einem Hauch von Marzipan. Geschmacklich ist er noch jung und dynamisch, es bleibt spannend wie er sich bei genügend Geduld nach einigen Monaten entwickeln wird. Zitrus gepaart mit leichter Vanille runden das Geschmacksbild ab. Ein Wein zum Genießen und Philosophieren, Nietzsche hätte sicher Freude daran gehabt. Empfehlung: Lammfilet mit Zitronenpfeffer-Kruste, Rosmarinkartoffeln & Steinpilzen Karpfen blau! oder vor dem nächsten Tinder-Date ;-) Trinktemperatur: 10 – 12°C (nicht zu kühl!)  

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
Scheurebe Pet'Nat 2020
Pét Nat – Natürlich prickelnd Unsere Scheurebe haben wir, neben klassischem Wein, streng limitiert auch als Pétillant Naturel ausgebaut. Das heißt: natürlich prickelnd. Dieses Prickeln kommt von natürlicher Kohlensäure, die bei der ersten Gärung direkt in der Flasche entsteht. Was ist an Pét Nat so besonders? Pét Nat feiert gerade eine Renaissance, ist tatsächlich aber eine ganz traditionelle Methode der Schaumweinherstellung ohne Zusatz von Zucker oder Hefen. In der Flasche reift also das, was die Natur uns aus dem Weinberg gibt. Für unseren Pét Nat füllen wir den bereits leicht gärenden Most auf die Flasche, wo er fertig durchgären darf. Unfiltriert bleibt noch ein leichter Trub zurück, der die Natürlichkeit unseres Pét Nats betont. Das zeichnet unseren Pét Nat aus! Unser Pét Nat ist trocken und verbindet mit der Leichtigkeit seines Prickelns ausgewogen das Bukett der Scheurebe mit Gerbstoffen aus den abgepressten Beeren. Pét Nat Scheurebe – ein nicht alltäglicher Genuss für viele Gelegenheiten. Wir empfehlen: Aufschütteln, öffnen und einfach erleben!

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Silvaner MG (2018)
Wir freuen uns, einen neuen Wein aus unserem Haus vorstellen zu dürfen: Silvaner Maischegärung! Silvaner, eine weiße Rebsorte die seit mehr als 350 Jahren in Deutschland kultiviert wird und vor Allem in Franken zu finden ist. Die Trauben für diesen Wein stammen alle vom Weinberg unseres Außenbereichsleiters Holger Horter im Oberauer Gellertberg. In Franken wurde Holger zum Winzermeister ausgebildet, mit der Wahl für diese Rebsorte erinnert er sich sicherlich gerne an diese Zeit. Die gesamte Partie des 2018er Silvaner wurde 25 Tage auf der Maische vergoren, also mit den Schalen, Fruchtfleisch und den Kernen. Nach der schonenden spontanen Gärung wurden die Trauben mit wenig Druck gepresst. Nachdem sich die Trubteilchen abgesetzt haben und der Wein noch 12 weitere Monate im 500L Holzfass reifte, zeigt er nun ein leuchtendes Zitronengelb. Anfänglich zeigt er einen zarten Duft von Zitrus und weißer Stachelbeere. Nach einiger Zeit im Glas und ausreichend Luftzufuhr zeigen sich auch herbe Apfelnoten, frische Gartenkräuter, grüne Walnussaromen, Holunderblüte und grüner Tee. Im Geschmack ist er zart schmelzend mit leichtem Tannin, knochentrocken und dennoch verspielt mit nachhaltigem Abgang. Wir empfehlen: Langsam ins Glas einschenken und/oder dekantieren. Silvaner MG ist unfiltriert, der Hefetrub also noch vorhanden. Dieser ist wichtig für den Wein, er hält ihn reduktiv, denn hier haben wir bei der Herstellung komplett auf die Zugabe von Schwefel verzichtet. Trinktemperatur: 10 – 12°C (nicht zu kühl!)

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*