2015 Grauburgunder Klausenberg Vergrößern

Grauburgunder Klausenberg (2018)

081419

Die Rebsorte Grauburgunder stammt vom Spätburgunder ab und ist besonders im Herbst an seinen
lila-grauen Trauben im Weinberg zu erkennen.

Unser Grauburgunder wächst im Meißner Klausenberg, welcher Sachsens kleinste, eingetragene Einzellage ist und sich im Alleinbesitz unseres Gutes befindet. Auf diesem rund 3,5 ha großen Weinberg, der direkt romantisch an der Elbe liegt, wachsen die Reben auf Granit-Syenit-Verwitterungsböden. Die die Wärme speichernden Terrassenmauern bieten mit ihrem Gesamtumfeld die besten Voraussetzungen für unsere Qualitätsweine.

Dieser 2016er Grauburgunder funkelt Honiggelb im Glas und bringt leichte Kupferreflexe zum Vorschein. Sein Geruch erinnert an nussige Aromen und fruchtige reife Birnen. Diese Fruchtigkeit bleibt im Geschmack erhalten und wird durch eine würzige Säure umspielt, die von einem langanhaltenden Abgang begleitet wird.

Empfehlung:

 

Passend zur Saison: Ein schönes Pilzrisotto mit Hähnchenfiletstreifen und Herbstgemüse.

Alternativ Lachsfilet mit Gemüsetagliatelle an einer leichten Meerrettichsoße.

Trinktemperatur:

10 – 12°C (nicht zu kühl!)

12,50 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

16,66 € pro Liter

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Geschmacksangabe: Trocken
Jahrgang: 2017
Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
Lage: Meißner Klausenberg
Alkohol: 13.0 % vol.
Restzucker: 2.8 g/L
Säure: 6.7 g/L
Nennvolumen: 0.75L
Allergene: Enthält Sulfite
Herkunft: Deutschland: Sachsen
Gutsabfüllung: Weinfamilie Schuh GbR Dresdner Straße 314 01640 Coswig

Zubehör

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Download

Expertise

Expertise Grauburgunder 2016

Download (295.92k)