Regent Klausenberg Vergrößern

Regent Klausenberg (2018)

081120

Die pilztolerante Rebsorte Regent darf seit 1995 in Deutschland angebaut werden und wurde auch in diesem Jahr auf unserem Klausenberg in Meißen gepflanzt. In Sachsen beträgt die mit dieser Sorte bestockte Rebfläche zurzeit 9 ha.

Unser Regent wächst im Meißner Klausenberg, Sachsens kleinster eingetragener Einzellage, die im Alleinbesitz des Weingutes ist. Auf diesem rund 3,5 ha großen Weinberg, romantisch direkt an der Elbe gelegen, wachsen die Reben auf Granit-Syenit-Verwitterungsböden. Die die Wärme speichernden Terrassenmauern bieten mit ihrem Gesamtumfeld die besten Voraussetzungen für unsere Qualitätsweine.

In der Farbe präsentiert sich dieser Wein im tiefen Dunkelrot. Sein intensiver, fruchtiger Duft erinnert an dunkle Beerenfrüchte wie Brombeere und Holunder, aber auch an Cassis und reife Pflaumen. Geschmacklich ist er kraftvoll und langanhaltend mit guter Tanninstruktur.

15,50 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

20,67 € pro Liter

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Geschmacksangabe: Trocken
Jahrgang: 2016
Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
Im Holzfass gereift: 24 Monate
Lage: Meißner Klausenberg
Alkohol: 13.5 % vol.
Restzucker: 3.8 g/L
Säure: 5.1 g/L
Nennvolumen: 0.75L
Allergene: Enthält Sulfite
Herkunft: Deutschland: Sachsen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...