ORANGE Grauburgunder (2020)

19,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

ORANGE Grauburgunder (2020)

Wir haben uns bei einem Teil unseres Grauburgunders entschlossen, ihn als Orange-Wine auszubauen. Hierzu wurden die Trauben im Spätherbst geerntet und von den Stielen getrennt. Im Anschluss wurde er 20 Tage auf der Maische vergoren, also mit den Schalen, Fruchtfleisch und den Kernen. Kurzum – er ist hergestellt wie ein Rotwein. Nach der schonenden spontanen Gärung wurden die Trauben mit minimalen Druck gepresst. Nachdem sich die Trubteilchen abgesetzt haben und der Wein noch weitere Monate im 500L Holzfass reifte, zeigt er nun ein leuchtendes Ziegelrot.

Unser Grauburgunder Orange ist nicht filtriert und kann dadurch ein Trubdepot in der Flasche enthalten.

Trinktemperatur:

12 – 14°C 



Alkohol: 12.5 % vol.
Gutsabfüllung: Weinfamilie Schuh GbR
Lage: KLAUS SEIN BERG
Restzucker: 0.5 g/L
Säure: 6.2 g/L
Jahrgang: 2020
Geschmacksangabe: Trocken
Allergene: Enthält Sulfite
Qualitätsstufe: Sächsischer Landwein

Mehr Weißweine

DER WEISSE SCHUH (2021)
Der weiße Schuh ist Sonnengelb im Glas und sehr fruchtig und frisch im Geschmack. Er erinnert in der Nase an primär an frisch aufgeschnittene Maracuja aber auch Apfel, Pfirsich und frische Honigmelone. Im Geschmack hat er ein gut abgestimmtes Säure-Restsüße-Spiel. Er ist fruchtig, frisch und lädt zum entspannten genießen ein. - DER PERFEKTE PARTYWEIN!    Empfehlung: Ähnlich wie DER ROSA SCHUH ist auch DER WEISSE SCHUH ein hervorragender Begleiter für Grillabende, die Party am Baggersee, Festivalfeeling oder das Picknick im Grünen. Er eignet sich auch zu fruchtigen Sommersalaten, mediterranem Gemüse, gegrillten Garnelen bzw. Thunfisch und asiatischen Gerichten.  Trinktemperatur: Gut gekühlt bei 6°C auf der Terrasse gut gekühlt bei 8°C im Wohnzimmer

Inhalt: 0.75 Liter (14,53 €* / 1 Liter)

10,90 €*
Elbling Meißen (2021)
-kurzzeitig ausgetrunken-Nachschub vorraussichtlich ab 05 2022Der Elbling ist eine der ältesten in Deutschland angebauten Rebsorten und wird auch gerne als kleiner Bruder vom Riesling bezeichnet. Auch wenn der Name vermuten lässt, dass er nach der Elbe benannt wurde, so ist dies nur eine Namensentwicklung von „vitis Alba“ (Weißer Wein) zu Alben nach Elben und zum Elbling. Heute wird die Sorte in Sachsen nur noch von zwei Weingütern auf insgesamt 8 ha Rebfläche angebaut. Empfehlung: Ein perfekter Terrassenwein der Ihnen und Ihren Freunden unbeschwertes Trinkvergnügen verspricht. Als Speisenbegleiter ist er bestens zu asiatischen Gerichten, Sushi und zum Spargel mit Sauce Hollandaise oder Butter geeignet. Trinktemperatur:   gekühlt bei 7-9°C

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*
Goldriesling Klausenberg (2021)
2018 feierte die Rebsorte Goldriesling 125 Jahre und zählt damit noch immer zu den jungen Sorten der Weinbaugeschichte. Die Rebsorte wird heute fast ausschließlich in Sachsen an- und ausgebaut und verdankt seinen Siegeszug, den besonderen klimatischen Bedingungen in unserer Region. Im Meißner Klausenberg, Sachsens kleinster eingetragener Einzellage, wachsen die Reben auf Granit-Syenit-Verwitterungsböden.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*
Grauburgunder Klausenberg (2020)
Die Rebsorte Grauburgunder stammt vom Spätburgunder ab und ist besonders im Herbst an seinen lila-grauen Trauben im Weinberg zu erkennen. Unser Grauburgunder wächst im Meißner Klausenberg, welcher Sachsens kleinste, eingetragene Einzellage ist und sich im Alleinbesitz unseres Gutes befindet. Auf diesem rund 3,5 ha großen Weinberg, der direkt romantisch an der Elbe liegt, wachsen die Reben auf Granit-Syenit-Verwitterungsböden. Die die Wärme speichernden Terrassenmauern bieten mit ihrem Gesamtumfeld die besten Voraussetzungen für unsere Qualitätsweine. Empfehlung:   Passend zur Saison: Ein schönes Pilzrisotto mit Hähnchenfiletstreifen und Herbstgemüse. Alternativ Lachsfilet mit Gemüsetagliatelle an einer leichten Meerrettichsoße. Trinktemperatur: 10 – 12°C (nicht zu kühl!)

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*
Müller-Thurgau Meißen (2021)
Besonders bei den früh reifenden Sorten wie Müller-Thurgau erhalten wir fruchtige und gleichzeitig grazile Weine. Dieser Müller zeigt sich wie aus dem Lehrbuch: fruchtig, frisch, leicht und verspielt. Empfehlung: Dieser Wein eignet sich ganzjährig als Begleiter für die leichte Küche und im Sommer perfekt als Solist an einem Sommerabend oder als gelungene Ergänzung zu frischen Erdbeeren.   Trinktemperatur:  8-10°C

Inhalt: 0.75 Liter (14,53 €* / 1 Liter)

10,90 €*
ORANGE Grauburgunder (2020)
Wir haben uns bei einem Teil unseres Grauburgunders entschlossen, ihn als Orange-Wine auszubauen. Hierzu wurden die Trauben im Spätherbst geerntet und von den Stielen getrennt. Im Anschluss wurde er 20 Tage auf der Maische vergoren, also mit den Schalen, Fruchtfleisch und den Kernen. Kurzum – er ist hergestellt wie ein Rotwein. Nach der schonenden spontanen Gärung wurden die Trauben mit minimalen Druck gepresst. Nachdem sich die Trubteilchen abgesetzt haben und der Wein noch weitere Monate im 500L Holzfass reifte, zeigt er nun ein leuchtendes Ziegelrot. Unser Grauburgunder Orange ist nicht filtriert und kann dadurch ein Trubdepot in der Flasche enthalten. Trinktemperatur: 12 – 14°C 

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Riesling KABINETT (2021)
Mit nur 7,5 Volumenprozent Alkohol und 45,1 Gramm Restzucker je Liter gibt der nur in limitierter Auflage erhältliche "Kabbi" einen erfrischenden Aperitif. Winzer und Feinschmecker Matthias empfiehlt diesen Wein auch zur süß-sauren asiatischen Küche oder zu einem "schönen Stück" Fleisch. Die Trauben stammen von 20 Jahre alten Rebstöcken welche im September 2021 gelesen wurden. Der Wein wurde spontan vergoren und lag bis zur Füllung im Februar diesen Jahres im Edelstahltank. Durch Abstoppen während der Gärung wurde der eröhte Restzucker erreicht.

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

16,90 €*
Riesling Kapitelberg Halbstück (2019)
Der Riesling Kapitelberg Halbstück durfte neun Monate in einem neuen 600-Liter-Holzfass aus österreichischer Eiche reifen – daher stammt auch der Name „Halbstück“. So werden ovale Fässer dieser Größe im Weinbau genannt. Wir haben den Wein ausgebaut, wie es schon unsere Vorfahren taten. Spontan vergoren, ohne Zusatz von Hefen! Denn die Trauben bringen vom Weinberg schon alles mit, was für einen guten Wein benötigt wird. Gewachsen sind die Trauben auf unserem Weinberg an der Bosel in der Lage Meißner Kapitelberg. Auch das Fass hat eine kleine Geschichte: Wir haben es unserem Winzermeister Holger Horter zum 20. Firmenjubiläum geschenkt. Gemeinsam machen er und Matthias für Sie darin nun besondere Weine. Ein Riesling mit leichten Holznoten, viel Wärme und großem Lagerpotential. Man sollte ihm Luft und nicht zu viel Kühle gönnen, dann entfaltet er sein volles Potential. Neben Aromen von Zitronenblüte, Aprikose und Quittengelee überrascht er im Duft auch mit kräutrig-frischer Zitronenmelisse und einem Hauch von Marzipan. Geschmacklich ist er noch jung und dynamisch, es bleibt spannend wie er sich bei genügend Geduld nach einigen Monaten entwickeln wird. Zitrus gepaart mit leichter Vanille runden das Geschmacksbild ab. Ein Wein zum Genießen und Philosophieren, Nietzsche hätte sicher Freude daran gehabt. Empfehlung: Lammfilet mit Zitronenpfeffer-Kruste, Rosmarinkartoffeln & Steinpilzen Karpfen blau! oder vor dem nächsten Tinder-Date ;-) Trinktemperatur: 10 – 12°C (nicht zu kühl!)  

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
Scheurebe Meißen (2020)
Sie ist eine Kreuzung aus Riesling und der Bukettrebe, 1916 wurde sie in Alzey (Rheinhessen) von Dr. Georg Scheu gezüchtet. An ihren Standort stellt sie beinahe ebenso große Ansprüche wie der Riesling.  Ihre Traubenreife erreicht sie kurz vor diesem und der Säureabbau in den mittelgroßen Beeren beginnt relativ spät. Während die Blätter sehr frostwiderstandsfähig sind, mag sie dennoch wenig Kälte, die die Reben gefährdet. Die Rebstöcke für diesen Wein wurden in den Jahren 2014 sowie 2015 gepflanzt. Empfehlung: Warum diese Scheurebe nicht einfach einmal so genießen, wie sie ist. Wer etwas dazu Essen mag, dem empfehlen wir gedünsteten Fisch mit Frühlingsgemüse in Kokos und etwas Zitronengras. Trinktemperatur:   10 ° (Grad Celsius) – wärmer wird er von allein

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
Scheurebe Pet'Nat 2021
Pét Nat – Natürlich prickelnd Unsere Scheurebe haben wir, neben klassischem Wein, streng limitiert auch als Pétillant Naturel ausgebaut. Das heißt: natürlich prickelnd. Dieses Prickeln kommt von natürlicher Kohlensäure, die bei der ersten Gärung direkt in der Flasche entsteht. Was ist an Pét Nat so besonders? Pét Nat feiert gerade eine Renaissance, ist tatsächlich aber eine ganz traditionelle Methode der Schaumweinherstellung ohne Zusatz von Zucker oder Hefen. In der Flasche reift also das, was die Natur uns aus dem Weinberg gibt. Für unseren Pét Nat füllen wir den bereits leicht gärenden Most auf die Flasche, wo er fertig durchgären darf. Unfiltriert bleibt noch ein leichter Trub zurück, der die Natürlichkeit unseres Pét Nats betont. Das zeichnet unseren Pét Nat aus! Unser Pét Nat ist trocken und verbindet mit der Leichtigkeit seines Prickelns ausgewogen das Bukett der Scheurebe mit Gerbstoffen aus den abgepressten Beeren. Pét Nat Scheurebe – ein nicht alltäglicher Genuss für viele Gelegenheiten. Wir empfehlen: Aufschütteln, öffnen und einfach erleben!

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Traminer Meißen (2021)

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
Weißburgunder Klausenberg (2020)
Diese Rebsorte gehört in die Burgunderfamilie und ist eine natürliche Mutation aus dem Grauburgunder. Seit dem 14. Jahrhundert ist sie in Deutschland bekannt und wird heute in Sachsen auf ca. 57 ha Rebfläche angebaut. Unser Exemplar wächst im Meißner Klausenberg, welche Sachsens kleinste eingetragene Einzellage ist und sich im Alleinbesitz unseres Weingutes befindet. Auf diesem rund 3,5 Hektar großen Weinberg, der sich direkt an der Elbe befindet, wachsen die Reben auf Granit-Syenit-Verwitterungsböden. Der Weissburgunder hat eine hellgelbe Farbe und erinnert an reife Äpfel und Honigmelone. Er wirkt verspielt und kann mit einer milden Säure trumpfen. Jung, frisch und dynamisch! Empfehlung: leichte Fischgerichte mit mediterranem Gemüse Auch solo oder zum Käse ist er eine gute Partie. Trinktemperatur:   gekühlt bei 8-10°C

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*